Ein neuer Blog – #steglitzhilft

Seit Weihnachten 2014  leben bis zu 250 Flüchtlinge in der der Sporthalle in der Lippstädter Straße 5 in Lichterfelde, die im Auftrag des Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) als Notunterkunft eingerichtet wurde und seither vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) betrieben wird.. Gleich nach dem die ersten Flüchtlinge in unserem Kiez angekommen sind, haben wir unter dem Motto #steglitzhilft eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Alle Berichte hierüber finden Sie auf unserer Hauptseite www.stadtteilzentrum-steglitz.de in der Rubrik „Aktuelles“.

Mixity - Two joint hands symbolizing diversityDie Spendenbereitschaft der Menschen aus der Nachbarschaft war (und ist weiterhin) enorm – wir konnten alle Flüchtlinge mit dem Nötigsten an Kleidung versorgen. Viele Menschen haben darüber hinaus Spielzeug und Hygieneartikel ins KiJuNa oder direkt in die Sporthalle gebracht. Grandios. Allerdings sind mittlerweile alle Lager voll – und wir können derzeit keine weitere Kleidung annehmen (Ausnahme: Kleidung für junge Männer in schlanken Größen). Auch Hygieneartikel (aktuell v.a. Deoroller, Haarshampoo, Zahnbürsten) werden weiterhin gebraucht.

Nachdem die Menschen nun erstmal mit Kleidung und wichtigen „Alltagsutensilien“ versorgt sind, haben wir die  Ausgabe weiterer Spenden in der Halle auf zwei Tage je Woche beschränkt. Hierfür brauchen und suchen wir noch weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Ausserdem suchen wir HelferInnen, die Begleitdienste übernehmen können. Wir möchten gern, dass viele Flüchtlinge – v.a. natürlich Kinder, Jugendliche und ihre Eltern – den Weg in die Kinder-, Jugend- und Nachbarschaftseinrichtungen des Stadtteilzentrum Steglitz  und anderer Träger im Kiez finden, damit sie dort die Möglichkeiten nutzen können, ihren Tag sinnvoll zu füllen. Auch Begleitungen zu Behörden, Ämtern, Ärzten etc. stehen an.

Und zu guter Letzt: Ganz dringend brauchen wir Ehrenamtliche mit guten Sprachkenntnissen, die sporadisch als Übersetzer / Dolmetscher arbeiten können. Aktuell leben in der Halle Menschen aus Bosnien, Albanien, Tschetschenien, Irak, Syrien, Afghanistan u.a. Ländern.

Wenn Sie sich in einem der Bereiche für Flüchtlinge engagieren wollen / können schicken Sie bitte eine Mail an Veronika Mampel (helfen@sz-s.de) Wir laden regelmäßig zu Treffen für alle Ehrenamtlichen ein (das nächste ist am 6.2.2015 um 18.00 Uhr im KiJuNa (Scheelestrasse 145 in 12209 Berlin)  – Die weiteren Termine dieser Treffen werden wir hier in diesem Blog regelmäßig bekannt geben!

Wenn Sie immer auf dem Laufenden sein wollen, empfehlen wir Ihnen diesen Blog zu abonnieren – dann bekommen Sie Hinweise auf neue Beiträge und Informationen bequem per Mail!

Wir freuen uns, wenn Sie diese Information in Ihren Netzwerken / Freundeskreisen teilen – gern versehen mit dem Hashtag #steglitzhilft – VIELEN DANK!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s